Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Windkraftwerk Petition «Wiederaufnahme Bau des Windkraftwerks als Traktandum zur Abstimmung in der Gemeindeversammlung»

Mit Schreiben vom 16. Januar 2022 reichte die «SchülerInnen-Organisation GYM&FMS» Muttenz eine Petition an den Gemeinderat betreffend «Wiederaufnahme Bau des Windkraftwerks als Traktandum zur Abstimmung in der Gemeindeversammlung» ein. Der Wortlaut der Petition, welche von 188 Schülerinnen und Schülern unterstützt und unterzeichnet wurde, ist wie folgt:

"Petition: Windkraftwerk
Sehr geehrter Gemeinderat Muttenz
Am 8. Juni 2021 lehnte die Gemeindeversammlung das Projekt für den Bau des Windkraftwerks ab.

Wir, die SchülerInnen-Organisation vom GYM&FMS Muttenz, bedauern diesen Entscheid zutiefst. In dieser heftigen Klimakrise sind solche Entscheidungen nicht mehr hinnehmbar, da diese Krise uns den Lebensraum sowie die Qualität des alltäglichen Lebens beeinträchtigt.

Es fehlt nicht mehr lange bis sich diese Situation in eine nicht zu verhindernde Lage befinden wird. Aus diesem Grund ist es nicht zu fassen, dass die Bürger in Muttenz solch ein Potenzial abgelehnt haben.

Windkräfte könnten, wie der Gemeinderat erklärte, 1'000 Haushalte mit Strom versorgen, dazu ist diese Art von Energieproduktion eine erneuerbare, grüne Form, mit geringerer CO2-Produktion.

Wir bitten Sie, wie in nachfolgenden Dokumenten beschrieben, den Bau des Windkraftwerks wieder als Traktandum zur Abstimmung in der Gemeindeversammlung aufzunehmen.

In den Unterschriften ist deutlich zu erkennen, dass die meisten SchülerInnen nicht in Muttenz wohnen, sie verbringen jedoch einige Jahre und werden noch weiterhin einige Jahre in Muttenz zur Schule gehen und erleben somit ihren Alltag in Muttenz, sodass dieser Entscheid auch für sie von wichtiger Bedeutung ist.

Sehr erwähnenswert ist, dass die Klimakrise überall auf der Welt stattfindet und von überall aus bekämpft werden muss.

Natürlich sind einige Schüler Muttenzer Bürger und damit direkt von diesem Entscheid betroffen. Wir haben alle SchülerInnen und vor allem Muttenzer SchülerInnen auf diese Lage und deren politischen Stimmrecht aufmerksam gemacht und einigen jungen Bürgern, die erst stimmberechtigt wurden, gezeigt, dass die Politik vollziehende Abstimmungen fällt.

Wir hoffen schliesslich, dass dieser Prozess wieder stattfinden kann und die Entscheidung zugunsten des Klimas und der Menschheit gefällt wird.

Mit freundlichen Grüssen  
SchülerInnen-Organisation GYM&FMS Muttenz"
Datum:16.01.2022

Die Bearbeitung und Prüfung der Petition hat der Gemeinderat dem Departement «Hochbau und Planung» übertragen.



Datum der Neuigkeit 14. Feb. 2022