Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Audit an der Primarstufe Muttenz

Die Schülerinnen und Schüler von Muttenz gehen gerne in ihre Primarschule. Diese und viele weitere Ergebnisse zeigt die Audit-Befragung, welche an der Primarstufe Muttenz im letzten Sommer als Pilotprojekt vom Amt für Volksschule des Kantons Baselland durchgeführt wurde. Mit dieser Befragung wird überprüft, ob die Schulen des Kantons die wichtigen Anforderungen bezüglich Qualitätssicherung erfüllen. Als Abschluss des Audits erhielt die Primarstufe Muttenz ein Feedback, anhand dessen die Schul- und Unterrichtsqualität weiterentwickelt werden kann. Dieses Projekt wird vom Kanton Baselland zukünftig im Abstand von vier Jahren an allen Schulen durchgeführt.

Im Juni 2021 wurden Eltern, Lehrpersonen, Schülerinnen und Schüler der 4. bis 6. Klassen schriftlich befragt. Die Schulleitung freut sich über den hohen Rücklauf.

Anfangs September besuchte das Auditteam der Pädagogischen Hochschule FHNW die Schulhäuser. Dabei wurden Interviews mit den Lehrpersonen, Schülerinnen und Schülern, den Eltern, der Schulverwaltung, der Schulleitung und dem Schulrat geführt. Aus diesen verschiedenen Ergebnissen wurde vom Auditteam ein Bericht erstellt, aus welchem nachfolgend einige Rückmeldungen aufgeführt sind.

Lehrpersonen und Schülerinnen und Schüler der Schulen und Kindergärten fühlen sich wohl an der Primarstufe Muttenz. In der Gesamteinschätzung aller Befragten liegt die Schule im kantonalen Durchschnitt. Das gut funktionierende Schulleitungsmodell einer zentralen Schulleitung mit Ressortverantwortlichkeiten geniesst bei den Lehrpersonen eine hohe Akzeptanz.

Bei den Elternrückmeldungen wurden vor allem in den Bereichen des Schulklimas, der Aufsicht und Betreuung und dem Schutz vor Gefährdung gute Ergebnisse erzielt.

Die Schülerinnen und Schüler gehen laut Bericht gerne in die Primarstufe Muttenz. Sie schätzen die Unterrichts- und Schulatmosphäre und fühlen sich von ihren Lehr- und Fachpersonen gut wahrgenommen. Geschätzt wurde auch die Unterstützung der Kinder im Schul- und Unterrichtsalltag, was zugleich zu einer positiven Beziehungsgestaltung beiträgt.

Seitens der Eltern wünscht man sich mehr Einblick und Möglichkeiten zur Mitgestaltung des Schullebens, was zurzeit aufgrund der Pandemie nur bedingt möglich ist. Dieser Wunsch wurde schon vor dem Audit von der Schulleitung erkannt. Deshalb ist die Einführung eines Elternrats in Planung und soll im Schuljahr 2022/2023 initiiert werden.

Schade finden die Schülerinnen und Schüler, dass es an der Schule wenig regelmässige gemeinsame Projekte oder Anlässe gibt. Diese Rückmeldung ist auf die aktuelle Pandemie zurückzuführen, denn die kantonalen Schutzkonzepte der Schulen lassen momentan kaum klassenübergreifende Anlässe zu. Gemeinsame Aktivitäten werden wieder aufgenommen, sobald sie wieder zugelassen werden. Auch melden die Schülerinnen und Schüler zurück, dass es klare Regeln gäbe, diese aber nicht von allen Lehrpersonen gleich umgesetzt würden. Die Schulhausteams haben diese Rückmeldung aufgenommen und verfolgen sie weiter.

Des Weiteren ist aufgefallen, dass die Primarstufe Muttenz in der Unterstützung und Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler, sowie deren Mitsprache und beim Einhalten der Regeln leicht unter dem Durchschnitt liegt. Dieser Punkt wird im Rahmen des Schulentwicklungsthemas «Schülerinnen und Schüler- Partizipation» weiterverfolgt.

Zusätzlich zu den oben angesprochenen Verbesserungen haben sich die Lehrpersonen das Ziel gesetzt, ihre Feedbackkultur zu verbessern. Der Schulrat wiederum hat eine Arbeitsgruppe zum Auditbericht gebildet, um festzulegen, welche Schritte für die Schulentwicklung aus dem Bericht anzugehen sind.

Im Gesamten zeigt der Auditbericht, dass die Primarstufe Muttenz gut funktioniert und die Qualitätsansprüche einer Schule erfüllt. Dies freut den Schulrat sehr und er bedankt sich nochmals bei allen Mitarbeitenden für ihre gute Arbeit.

Schulrat Primarstufe Muttenz


Logo Primarstufe Muttenz
 

Datum der Neuigkeit 18. Jan. 2022