Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Die Gemeinde informiert

Feuerwehrrekrutierung - Sprechstunde der Gemeindepräsidentin - Ein Fest für die Jungbürgerinnen und Jungbürger - Einladung zum Tagesfamilienausflug - Neue Lernende auf der Gemeindeverwaltung - Sich per E-Mail an Gemeindetermine erinnern lassen - Velosammelaktion in Muttenz - Information zur Prämienverbilligung in der obligatorischen Krankenversicherung - Verkürzte Kauffrist Gemeindetageskarten - Jugendwoche.ch – Herbstferienangebot für Jugendliche

Feuerwehrrekrutierung
Montag, 12. September 2022, 19.30 Uhr im Feuerwehrmagazin an der Schulstrasse 15 in Muttenz

Dienstpflichtig in der Feuerwehr Muttenz sind alle Einwohner und Einwohnerinnen vom Beginn des Jahres an, in welchem sie das 23. Altersjahr erreichen, bis zum Ende des Jahres, in welchem sie das 45. Altersjahr vollenden. Die Feuerwehrrekrutierung 2022 ist demzufolge für den Jahrgang 2000 obligatorisch. Dieser Jahrgang wurde Ende Juli persönlich und schriftlich aufgeboten.

Interessierte der Jahrgänge 1985 bis 1999, welchen das Leisten des aktiven Feuerwehrdienstes bis anhin nicht möglich war, sind ebenfalls herzlich zur Rekrutierung eingeladen.

Bei Nichteinschreibung zum aktiven Feuerwehrdienst erfolgt die Erhebung der Feuerwehr-Ersatzabgabe automatisch mit der Gemeindesteuerrechnung.

Kommando Stützpunktfeuerwehr


Sprechstunde der Gemeindepräsidentin
Gemeindepräsidentin Franziska Stadelmann führt die bewährte Tradition der Sprechstunde des Gemeindepräsidiums weiter.

Die Sprechstunde findet vor Ort im Gemeindehaus, telefonisch oder per Videokonferenz (zoom.us) statt. Die Gemeindepräsidentin ist jeweils montags von 18.00 bis 19.00 Uhr telefonisch direkt erreichbar unter Telefon 061 466 62 66.

Für Gespräche vor Ort im Gemeindehaus oder zu einem anderen Zeitpunkt, bitten wir um Voranmeldung über das Sekretariat Gemeinderat/Gemeindeverwalter unter Telefon 061 466 62 03 oder per E-Mail an franziska.stadelmann@muttenz.ch.


Ein Fest für die Jungbürgerinnen und Jungbürger
Am Freitag, 14. Oktober 2022 findet die gemeinsame Feier der Jungbürgerinnen und Jungbürger mit Jahrgang 2004 von Muttenz und Birsfelden statt. Die diesjährige Feier zur Volljährigkeit beginnt mit der traditionellen Reise nach Bern mit anschliessender persönlicher Führung durchs Bundeshaus mit Nationalrätin Samira Marti unter dem Patronat der Gemeinden Muttenz und Birsfelden mit Gemeindepräsidentin Franziska Stadelmann und Vizegemeindepräsidentin Regula Meschberger. Nach der Rückfahrt in die Region können bei einem gemütlichen Nachtessen die gemeinsamen Eindrücke des Tages ausgetauscht werden.

Die Einladungen wurden bereits verschickt und der Gemeinderat von Muttenz freut sich auf zahlreiche Anmeldungen. Wir bitten aus organisatorischen Gründen darum, den Anmeldetalon umgehend zurückzusenden. Eine Teilnahmebestätigung für die Schule oder das Lehrgeschäft wird im Bus an alle Teilnehmenden ausgehändigt.


Einladung zum Tagesfamilienausflug
Die Tagesmütter Muttenz und die Tagesfamilienvermittlerin, Sarah Liebherr, laden die Eltern, die Tageskinder und deren Geschwister sowie alle Interessierten zu einem gemeinsamen Ausflug auf die Rütihard am Samstag, 10.September 2022, ein. Kantonale Vorgaben zu Feuerverboten werden berücksichtigt und es gibt anstatt eines Brätelns ein Picknick aus dem Rucksack. Treffpunkt ist ab 11.00 Uhr auf der Rütihard beim Holzhüttli neben der Schaf- und Kuhweide. Alle bringen ihr Essen und ihre Getränke selbst mit. Der Weg ist ab der reformierten Kirche Arbogast bis zur Rütihard an der Hundesportschule vorbei mit Ballonen ausgeschildert.

Bei unsicherer Witterung ist auf der Gemeindewebseite ab Freitagnachmittag, 9. September 2022, aufgeschaltet, ob der Anlass stattfindet oder nicht. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei Fragen im Vorfeld wenden Sie sich bitte per Mail an tagesfamilien@muttenz.ch.


Neue Lernende auf der Verwaltung
Bei der Gemeinde Muttenz sind vielfältige Berufsbildungen möglich – von der kaufmännischen Ausbildung über die Lehre zur Fachperson Betreuung bis hin zur Ausbildung zum Gärtner oder Gärtnerin ist für die unterschiedlichen Interessen etwas dabei. In diesem Jahr heissen wir Lea Gasser als neue Kauffrau EFZ herzlich willkommen und wünschen ihr alles Gute beim Start ins Berufsleben.


Sich per E-Mail an Gemeindetermine erinnern lassen
Auf www.muttenz.ch, Rubrik Online-Schalter / Info-Abonnement können Sie sich für eine automatisierte E-Mail-Zustellung anmelden und erhalten Hinweise und Erinnerungen z.B. für:

  • Anlässe aus dem Veranstaltungskalender
  • Abfallsammlungen (Weihnachtsbaum, Grüngut, Papier, Sonderabfall) sowie Abstimmungs- und Wahltermine
  • Einreichung Steuererklärung (31. März) oder Zahlungstermin Gemeindesteuern (31. Oktober).



Velosammelaktion in Muttenz
Velafrica sammelt alte Velos, macht sie wieder flott und verschifft sie. Jährlich gelangen über 20'000 Drahtesel von hier nach Afrika und erleichtern dort das Leben der Menschen.

Velafrica sammelt seit 1993 ausgemusterte Velos und verschifft sie zu seinen neun Partnerunternehmen in Tansania, Burkina Faso, Madagaskar, Südafrika, Elfenbeinküste, Ghana und Gambia. Vor Ort erleichtern die Velos den Zugang zu Bildung, medizinischen Einrichtungen, eröffnen wirtschaftliche Chancen und machen den Transport von schweren Lasten einfacher. Die gemeinnützige Organisation fördert nebst der Mobilität auch den Aufbau von sozialen Unternehmen und bildet Mechanikerinnen und Mechaniker aus. Es entstehen Arbeitsplätze und Einkommensmöglichkeiten in der Velomontage, Reparatur und im Vertrieb.

In der Schweiz arbeitet Velafrica mit sozialen Einrichtungen zusammen, die Erwerbslose und Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen beschäftigen. Die Frauen und Männer in den Recycling-Werkstätten setzen die Velos instand und bereiten sie für den Transport vor. So wird Integrationsarbeit mit Entwicklungszusammenarbeit verbunden.

Weitere Infos finden Sie unter www.velafrica.ch
 

Sammelaktion
Datum: Montag, 19. September bis Freitag, 23. September 2022, jeweils von 13.00 bis 15.00 Uhr
Ort: Werkhof, Bizenenstrasse 29, 4132 Muttenz



Information zur Prämienverbilligung in der obligatorischen Krankenversicherung
Anspruch auf Prämienverbilligung

Personen, die der obligatorischen Krankenversicherung (KVG) unterstehen und ein unteres oder mittleres Einkommen erzielen, haben Anspruch auf Prämienverbilligung. Für die Bestimmung des massgebenden Jahreseinkommens gilt die rechtskräftige Steuerveranlagung des Vor-Vorjahres.

Die AHV-Ausgleichskasse kann nur anhand der rechtskräftigen Steuerveranlagung prüfen, ob ein Anspruch auf Prämienverbilligung besteht und das Antrags- oder Gesuchsformular versenden. Reicht die steuerpflichtige Person die Steuererklärung verspätet ein oder erhebt sie Beschwerde gegen die Steuerveranlagung, verzögert sich die Anspruchsabklärung und der Versand der (Antrags- oder Gesuchs-) Formulare.

Geltend machen des Anspruchs
Personen, welche die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen, erhalten wie beschrieben von der AHV-Ausgleichskasse automatisch ein Antragsformular oder ein Gesuchsformular. Diese Formulare müssen sie mit den erforderlichen Angaben ergänzen, unterschreiben und der AHV-Ausgleichskasse wieder zustellen.

Sobald die anspruchsberechtigte Person das Antrags- oder Gesuchsformular zurückgeschickt hat, kann die AHV-Ausgleichskasse den jeweiligen Krankenversicherer über die Höhe der Prämienverbilligung informieren.

Weitere Informationen können Sie bei der AHV-Zweigstelle der Gemeinde Muttenz, Tel. 061 466 62 06, beziehen oder direkt auf der Website der Sozialversicherungsanstalt Basel-Landschaft Binningen, www.sva-bl.ch, unter „Prämienverbilligung“ herunterladen.

AHV-Zweigstelle Muttenz


Verkürzte Kauffrist Gemeindetageskarten
Wir haben die neuen Gemeindetageskarten datiert ab 8. Dezember 2022 bestellt. Wie alle Jahre liefert uns die SBB den Jahreskartensatz frühestens Mitte bis Ende Oktober 2022. Somit sind die Tageskarten mit Datum ab 8. Dezember 2022 erst ab Liefereingang erhältlich. Zu diesem Zeit­punkt werden wir die Einkaufsbeschränkung wieder aufheben und Sie können diese Karten wie üblich bis maximal neunzig Tage vor dem Reisetag kaufen.

Wir verkaufen die Tageskarten online über www.muttenz.ch. Im Kalendarium ersehen Sie, ob und wie viele Tageskarten am gewünschten Reisetag verfügbar sind. Bei Zahlung über Internet schicken wir Ihnen die Karten per A-Post zu. Sie können die Karten aber auch am Schalter In­formation im Gemeindehaus am Kirchplatz 3 abholen und bezahlen. Bitte beachten Sie die Schalteröffnungszeiten.


Jugendwoche.ch – Herbstferienangebot für Jugendliche
Gerne machen wir auf das Angebot der Interkantonalen Jugendwoche aufmerksam. Während einer Woche können Jugendliche ab 12 Jahren (6. Klasse) aus über 60 Workshops ihr eigenes Wochenprogramm zusammenstellen. Insgesamt stehen rund 750 Workshopplätze zur Verfügung. Das Kursangebot reicht von Selbstverteidigung, 3D-Drucker, Nothelferkurs über Fotografie bis hin zu Game Design. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren von einer kostenlosen Verpflegung, einem Jugendtreff und einem freiwilligen Abendprogramm.

Die Jugendwoche findet vom 11. bis 14. Oktober 2022 statt und eine Anmeldung ist ab dem 4. September 2022 online möglich.

Die Jugendwoche ist ein gemeinschaftliches Projekt mehrerer Akteure der Offenen Jugendarbeit. Es beteiligen sich ausserdem viele freiwillige Helferinnen und Helfer bei der Planung und Durchführung. Alle Infos finden Sie unter: www.jugendwoche.ch


Plakat der Jugendwoche
 

Datum der Neuigkeit 29. Aug. 2022