https://www.muttenz.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=1547078&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
31.01.2023 17:17:29


Muttenz reinigt die Strassen neu CO2-neutral

Eine neue vollelektrische Kompaktkehrmaschine eSwingo 200+ ergänzt seit Ende April die Flotte im Fuhrpark des Gemeindewerkhofs. Es ist die erste vollelektrische Kehrmaschine, die im Kanton Basel-Landschaft im Einsatz ist. Somit werden die Strassen und Trottoirs von Muttenz mit dieser Maschine per sofort CO2-neutral gereinigt.

Was bedeutet das punkto CO2-Einsparung? Eine Kehrmaschine mit Dieselmotor in dieser Grössenordnung verbrennt in einem Jahr durchschnittlich 4'700 Liter Treibstoff und stösst dadurch rund 12.7 Tonnen CO2 aus. Der durchschnittliche pro Kopf Verbrauch in der Schweiz beträgt rund 4.31 Tonnen CO2 pro Jahr. Ein drei-Personen Haushalt verbraucht mit 12.93 Tonnen in etwa die gleiche Menge CO2, wie mit der vollelektrischen  Kompaktkehrmaschine eingespart werden kann. Auch erzeugt ein Langstreckenflug von Basel nach Sydney retour für zwei Personen rund 11.8 Tonnen CO2.

Die geräumige Fahrkabine ist zudem mit einer hochwertigen Geräusch- und Vibrationsdämmung ausgerüstet, was das Arbeiten für die Mitarbeitenden im Strassenunterhalt um einiges angenehmer macht. Eine rundum saubere Sache! 


Schlüsselübergabe der neuen vollelektrischen Kompaktkehrmaschine im Gemeindewerkhof am 26. April 2022. v.l.n.r. Gemeinderat Joachim Hausammann, Hanspeter Studer vom Strassenunterhalt und Guido Anderhub von der Aebi + Co AG Maschinenfabrik aus Burgdorf.
Schlüsselübergabe der neuen vollelektrischen Kompaktkehrmaschine im Gemeindewerkhof am 26. April 2022. v.l.n.r. Gemeinderat Joachim Hausammann, Hanspeter Studer vom Strassenunterhalt und Guido Anderhub von der Aebi + Co AG Maschinenfabrik aus Burgdorf.

Datum der Neuigkeit 16. Mai 2022

  zur Übersicht