Das Hirntheater zu Gast in Muttenz

13. Mai 2024

Auch in diesem Jahr bietet die Fachstelle für Altersfragen, gemeinsam mit der Spitex Muttenz AG und dem Förderverein Spitex Muttenz, eine kostenlose und spannende Veranstaltung für die interessierte Bevölkerung an. Das Thema Demenz wurde als Schwerpunkt ausgewählt. In der Schweiz leben rund 128'000 Menschen mit Demenz. Der Grossteil davon wird von Angehörigen betreut und begleitet – jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung – aber auch immer wieder eine Bereicherung.

Das Hirntheater greift diese Thematik mit dem Stück «Die Nasenaffen» auf. Das Ensemble zeigt alltägliche Szenen zu Hause, die im Umgang mit Menschen mit Demenz unterstützen können. Die dafür gewählte Theatermethode ist das sogenannte Forumtheater welches eine hervorragende Form ist, sich mit dem Thema Demenz auseinander zu setzen. Die Zuschauerinnen und Zuschauern haben auf aussergewöhnliche Art und Weise die Möglichkeit sich aktiv einzubringen und so auf das Geschehen einzuwirken. Das Schauspiel gibt Impulse oder Ideen in der Kommunikation und dem Umgang mit Demenz. Das Publikum beteiligt sich emotional, kognitiv und körperlich am Geschehen und entwickelt so neue Wege und Lösungen. Seien Sie gespannt.

Altersmesse im Foyer
Vor der Vorstellung findet ab 14.00 Uhr im Foyer des Mittenza eine kleine Altersmesse mit dem Schwerpunkt Demenz statt. Dort erhalten die Besucherinnen und Besucher Informationen zu spezifischen Institutionen und können direkt mit der Alzheimer-Vereinigung beider Basel, verschiedenen Spitex-Organisationen und Tagesstätten, Alters- und Pflegeheime in Muttenz, den Kirchen und der KESB in Kontakt treten.

Im Anschluss an die Vorstellung findet ein Apéro statt zu dem alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen sind. Die Fachstelle für Altersfragen, die Spitex Muttenz AG und der Förderverein Spitex Muttenz freuen sich auf Ihren Besuch.

Zugehörige Objekte

Name
Die Nasenaffen Download 0 Die Nasenaffen
Das Hirntheater Download 1 Das Hirntheater
Auf Social Media teilen