Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Verwaltung

  • Druck Version

Styropor, Sagex oder Wannerit (EPS)

Expandierter Poly-Styrol-Hartschaum (EPS) ist besser bekannt unter den Markennamen Styropor, Sagex oder Wannerit. Das Material wird im Bau als Trittschall- oder Wärmedämmungsplatte eingesetzt oder kommt als Verpackungsmaterial für empfindliche Güter zum Einsatz. EPS-Abfälle können aufbereitet und zu neuem Verpackungsmaterial und anderen Produkten verarbeitet werden. Kleinmengen aus Haushalten können auch über die Kehrichtabfuhr entsorgt werden.

Loose Fills (Chips), Früchte- und Fleischschalen gehören nicht ins EPS-Recycling.

Sammelstellen/Finanzierung
Seit März 1998 betreibt der EPS Verband Schweiz eine kostenpflichtige, flächendeckende Sammellogistik. Bei den EPS-Sammelstellen können gegen Bezahlung einer Gebühr Recycling-Säcke bezogen, mit EPS-Abfällen gefüllt und wieder abgegeben werden. Die nächstgelegene Sammelstelle ist:

Baumaterial Späth AG
Falkensteinstrasse 13
4132 Muttenz
Gebühren: CHF 13.--/500 lt Sack (exl. MwSt)

Gewerbebetriebe und Unternehmen mit grossen Mengen an EPS-Abfällen wenden sich direkt an den EPS Verband Schweiz.

www.epsschweiz.ch
   Verpackungsmaterial aus Styropor, Sagex