Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Verwaltung

  • Druck Version

Hauskehricht

Brennbare, nicht wieder verwertbare Abfälle aus privaten Haushalten und vergleichbaren Einrichtungen können der wöchentlichen Hauskehrichtabfuhr mitgegeben werden. Die Abfuhr ist gebührenpflichtig. Die Abfälle sind in einem offiziellen Kehricht-Gebührensack der Gemeinde bereitzustellen.

Grössere brennbare Gegenstände, welche nicht im Kehrichtsack Platz haben, können ebenfalls der Hauskehrichtabfuhr mitgegeben werden (vgl. Sperrgut).

Abfuhr

Die Hauskehrichtabfuhr findet einmal pro Woche statt. Das Gemeindegebiet ist in zwei Abfuhrgebiete unterteilt:

Südlich der Prattelerstrasse/St. Jakob-Strasse (inkl. südliche Strassenseite)
> Abfuhr erfolgt am Dienstag
Nördlich Prattelerstrasse/St. Jakob-Strasse (inkl. nördliche Strassenseite)
> Abfuhr erfolgt am Mittwoch

Die Abfälle sind in einem offiziellen Kehricht-Gebührensack der Gemeinde und an einem für das Abfuhrpersonal gut zugänglichen Ort bereitzustellen. Die Sammlung beginnt um 7 Uhr. Die Abfallsäcke dürfen frühestens am Vorabend bereitgestellt werden.

Es sind folgende Kehricht-Gebührensackgrössen erhältlich:
17 L -Sack (max. 3 kg)
35 L -Sack (max. 5 kg)
60 L -Sack (max. 10 kg)

Der Kehrichtsack muss zugebunden sein, übervolle oder zu schwere Säcke werden nicht mitgenommen.

Gebührensäcke für Kehricht sind erhältlich bei:
avec (Bahnhof), Bäckerei Kübler, Claro Weltladen, Coop-Filialen, Coop Shop Tankstelle, Denner-Filiale, Dropa Drogerie Dietschi, Kiosk „Im Brüggli“, Migrol/Migrolino Tankstelle Birsfelden* (Rheinfelderstrasse 10), Migrol/Migrolino Tankstelle Muttenz, Migros-Filialen, Papeterie Rössligasse, Socar Tankstelle, Volg-Filiale.
* nur 35 L -Kehricht-Gebührensäcke

Übergangsfrist

Aufgrund der aktuellen Situation bleiben die Kehrichtgebührenmarken weiterhin gültig. Auf der Gemeindeverwaltung werden bis auf weiteres keine Gebührenmarken gegen Gebührensäcke umgetauscht. Wir werden zu gegebener Zeit wieder informieren, ab wann der Umtausch erfolgen wird.

(Ab dem 1. Dezember 2019 sind in den oben aufgeführten Verkaufsstellen nur noch die offiziellen Kehricht-Gebührensäcke der Gemeinde erhältlich. Die offiziellen Kehricht-Gebührenmarken können jedoch noch bis zum 31. März 2020 verwendet werden. Nach Ablauf der Frist werden auf der Verwaltung überzählige Kehricht-Gebührenmarken gegen Kehricht-Gebührensäcke umgetauscht.)

Kehrichtgebührenmarken:
17 l Sack (max. 3 kg) ½ Gebührenmarke
35 l Sack (max. 5 kg) 1 Gebührenmarke
60 l Sack (max. 10 kg) 2 Gebührenmarken
110 l Sack (max. 15 kg) 3 Gebührenmarken

   Kehrichtsack Symbol