Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
  • Aktuelles

  • Druck Version

KOLSIMCHA Contemporary Klezmer Die weltbekannte Klezmer-Band

6. Feb. 2022
17:00 Uhr

Ort:
Mittenza grosser Saal
Hauptstrasse 4
4132 Muttenz
Preis:
Fr. 40.00
Preise:
Eintritt: 40.- Mitglieder 35.- Studierende 25.- Jugendliche bis 16 Jahren gratis
Vorverkauf ab 24. Jan. 2022, Papeterie Rössligass
Abendkasse ab 16.15 Uhr
Organisator:
Kultur-Verein Muttenz*
Kontakt:
Franziska Stadelmann, Präsidentin
E-Mail:
stadelmann-meyer@muttenznet.ch
Voraussetzungen:
gem. BAG-Schutzkonzept (s. Homepage www.kultur-muttenz.ch)
Anmeldung:
Vorverkauf empfohlen bei Papeterie Rössligass Tel. 061 461 91 11
Website:
http://www.kultur-muttenz.ch


Der einmalige Sound von Kolsimcha fesselt seit der Ensemblegründung im Jahr 1986 das anspruchsvolle Publikum sowohl der New Yorker Carnegie Hall als auch der renommiertesten Jazz-, Klassik- und Weltmusikfestivals auf drei Kontinenten. In seinen Konzerten schafft Kolsimcha mit seiner lebendigen, offenen Musiksprache und seiner mitreißenden Spielfreude und Virtuosität eine einzigartige Atmosphäre und hat gefeierte europäische Theater-, Tanz- und Filmproduktionen um eine neue, emotionale Dimension bereichert (Tevye im Stadttheater Basel).
Vor 20 Jahren begann die Formation auf jüdischen Hochzeitsfeiern traditionelle Klezmermusik zu spielen, doch schon damals schufen sie mit ihrem Konzept eines «Contemporary Klezmer», der osteuropäische Musiktradition mit Jazz und Elementen der klassischen Musik verbindet, ganz eigene, unverwechselbare Klangwelten jenseits aller gängigen Klezmer-Klischees.
Immer auf der Suche nach einer Erweiterung des musikalischen Horizonts, haben sie im Lauf der Jahre durch die Integration unterschiedlichster musikalischer Formen ihren ganz persönlichen Stil gefunden, der Publikum und Kritik gleichermaßen begeistert. Stilistische Offenheit kennzeichnet von jeher das ausschließlich aus Eigenkompositionen, darunter auch Werken für Quintett und Symphonieorchester, bestehende Repertoire von Kolsimcha, wovon nicht nur die zahlreichen Live-Auftritte, sondern auch ihre CD-Einspielungen beredtes Zeugnis ablegen.

Kolsimcha - Musiker