Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Der Gemeinderat steht für das Muttenzer Gewerbe ein

Der Gemeinderat hat sich mit den lokalen KMU abgesprochen und sowohl auf der Website wie in den beiden Ausgaben des Muttenzer Anzeigers den Spendenaufruf im Rahmen der Kampagne sBaselbiet schaffts - #mitenand fürenand öffentlich bekannt gemacht.

Gerne kommen wir der Bitte des kmu Muttenz nach und weisen nochmals auf die beiden Spendenmöglichkeiten hin:

  1. Eine Firma bietet unter „Spänd dim lokale Gschäft“ eine Ware oder Dienstleistung zu einem Spezialpreis an. Diese Angebote enthalten einen «Spenden-Aufschlag».

  2. Unter der Aktion «Ich gib eifach» können sämtliche von der Coronakrise betroffenen Firmen in Muttenz unterstützt werden. Die Spenden fliessen in einen Topf und werden an die Muttenzer KMU verteilt.

Weitere Informationen sind zu finden unter https://sbaselbiet-schaffts.ch/. Ebenfalls unter diesem Link können Muttenzer Unternehmen sich weiterhin an der Aktion beteiligen und ihre Angebote platzieren. Nehmen Sie die Gelegenheit wahr.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 22. April zusätzliche Massnahmen zur Unterstützung des lokalen Gewerbes beschlossen und darüber auch bereits berichtet. Um die lokale Wirtschaft im Hinblick auf die COVID19-Pandemie zu fördern, wurde die Verwaltung damit beauftragt, Projekte und Renovationsarbeiten mit einem budgetierten Auftragswert von jeweils mehr als CHF 10'000 vorzuziehen. So sollen Aufträge im Wert von total rund CHF 400’000 möglichst rasch vergeben werden. Die Aufträge sollen wenn immer möglich an KMU mit Sitz in Muttenz vergeben werden. Dies gilt vorerst auch für alle kleineren Aufträge.

Um die Auftragsvergabe im freihändigen Verfahren zu erleichtern und zu beschleunigen, wurde eine E-Mail-Adresse eingerichtet. Der Gemeinderat ruft an dieser Stelle erneut alle Muttenzer Unternehmen, welche in den kommenden Tagen und Wochen über freie Kapazitäten verfügen, dazu auf, sich unter muttenzschaffts@muttenz.bl.ch zu melden. Die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden sich dann um die weitere Bearbeitung kümmern.

 


s Baselbiet schaffts Plakat
 

Datum der Neuigkeit 5. Mai 2020