Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Die Gemeinde informiert

Bulletin der AG Hochwasser: Vorprojekt für Hochwasserrückhaltebecken - Hallenbad-Öffnungszeiten im Sommer - Betrieb Jugend- und Kulturhaus FABRIK in den Sommerferien - Verkauf Ferienpass 2019 - 20. und letzte „Stuubede - Jazz uf em Platz 2019

Aus dem Gemeinderat

- Bulletin der AG Hochwasser: Vorprojekt für Hochwasserrückhaltebecken
 

Aus der Verwaltung

- Hallenbad-Öffnungszeiten im Sommer
- Betrieb Jugend- und Kulturhaus FABRIK in den Sommerferien
- Verkauf Ferienpass 2019
- 20. und letzte „Stuubede“
- Jazz uf em Platz 2019

 

Aus dem Gemeinderat

Bulletin der AG Hochwasser

Vorprojekt für Hochwasserrückhaltebecken

Die Hochwasserereignisse vom Frühjahr 2016 haben gezeigt, dass ein schadloser Ablauf des Dorfbachs unter extremen Wetterbedingungen wie damals nicht gewährleistet ist. Auch wenn solche Konstellationen äusserst selten sind, hat die Arbeitsgruppe Hochwasser unter Beteiligung des Kantons Basel-Landschaft zusammen mit der Bauverwaltung und Experten die Machbarkeit verschiedener baulicher Schutzmassnahmen geprüft. Es wurde aufgezeigt, dass ein wirksamer und zugleich kosteneffizienter Schutz vor Hochwasserereignissen am besten mittels einer Kombination von verschiedenen Massnahmen zu erreichen ist. Dies bedeutet, dass nebst den bereits umgesetzten resp. aktuell in Realisierung stehenden Bauvorhaben zur Kapazitätserhöhung der Bachableitungen im Weiteren ein teilweiser Rückhalt des Hochwasservolumens in einem Rückhaltebecken oberhalb des Siedlungsgebietes angestrebt werden sollte.

Verbesserte Bachableitung
Eine Verdoppelung der Abflusskapazität des Dorfbachs wird mit der Inbetriebnahme des im vergangenen Jahr erstellten neuen Einlauf­ und Rechenbauwerks und der aktuell noch im Bau befindlichen neuen Bachableitung im Gebiet Hüslimatt ab Ende 2019 erreicht (vgl. Muttenzer Anzeiger vom 14. Juni 2019). Beide Projekte sind Teil des generellen Entwässerungsplans (GEP), und wurden unter Berücksichtigung der neuen Gegebenheiten auf die Bewältigung künftiger Hochwasserereignisse hin optimiert.

Mögliches Hochwasserrückhaltebecken
Bei Extremereignissen wie 2016 wird das System der Bachableitungen und der Siedlungsentwässerung fast unvermittelt während einer kurzen Dauer mit sehr grossen Wassermengen be- und überlastet. Dieses Leitungssystem auf einen vergleichsweise sehr kurzen Spitzenabfluss auszulegen und auszubauen, ist ausserordentlich kostspielig. Mit einem teilweisen Rückhalt (Retention) des Hochwasservolumens in einem Rückhaltebecken kann der Überlastung der Ableitungen wirksam begegnet werden. Für den Dorfbach empfiehlt sich eine vertiefte Prüfung der Realisierbarkeit eines solchen Hochwasserrückhaltebeckens im Gebiet Mülacher oberhalb der alten Panzersperre. Auf Empfehlung der AG Hochwasser und der Bauverwaltung hat der Gemeinderat deshalb in seiner Sitzung vom 19. Juni 2019 beschlossen, die Firma Pöyry Schweiz AG mit der Ausarbeitung eines Vorprojekts zu beauftragen. Der Kanton unterstützt dieses Vorgehen und beteiligt sich mit 60 Prozent an den Planungskosten.

Weitere Informationen
Die AG Hochwasser wird die Bevölkerung und Medienschaffende über die weiteren Schritte mit Bulletins und auf der Webseite der Gemeinde informieren: www.muttenz.ch/hochwasser .

Auskünfte
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Gemeindeverwalter Aldo Grünblatt,
Tel. 061 466 62 01

Muttenz, 21. Juni 2019

ARBEITSGRUPPE HOCHWASSER

 

Aus der Verwaltung


Hallenbad-Öffnungszeiten im Sommer 2019
In der Zeit vom 1. bis 12. Juli führt der SLRG täglich vormittags von der Gemeinde unterstützte Kinderschwimmkurse durch. Weitere Informationen dazu siehe www.slrgmuttenz.ch .
Für die Jahresrevision bleibt das Hallenbad geschlossen vom 13. Juli bis und mit Montag, 12. August 2019. In der übrigen Schulferienzeit sind die Öffnungszeiten etwas anders als üblich und es findet am Freitag jeweils kein Seniorenschwimmen statt. Bitte beachten Sie die Information auf www.muttenz.ch.

Betrieb Jugend- und Kulturhaus FABRIK in den Sommerferien
Das Jugendhaus ist in der ersten und letzten Sommerferienwoche zu den üblichen Öffnungszeiten offen. Vom 8. Juli bis und mit 4. August 2019 bleibt das Jugendhaus geschlossen.

Verkauf Ferienpass 2019
Es ist wieder Ferienpass-Zeit! Mit dem Basler Ferienpass können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren aktive, spassige, spannende und preisgünstige Ferienspasszeit in und um Basel erleben.
Muttenzer Einwohnerinnen und Einwohner erhalten den von der Gemeinde Muttenz mitfinanzierten Basler Ferienpass am Schalter Information im Gemeindehaus, Kirchplatz 3 für 35 Franken, für auswärtige „Ferienkinder“ kostet der Ferienpass 55 Franken. Wichtig: Bitte ein aktuelles Foto für den Ausweis mitbringen!
Schalteröffnungszeiten Gemeinde Muttenz: Montag bis Freitag 9.00-11.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr, Mittwochnachmittag bis 18.30 Uhr.
Wir wünschen euch viel Spass und spannende, abwechslungsreiche Sommerferien.
Abteilung Bildung/Kultur/Freizeit

20. und letzte „Stuubede“ beim Buurehuusmuseum
Dieses Jahr findet die Stuubede zum letzten Mal statt, wie das die Arbeitsgruppe Museen in ihrem separaten Bericht ausführlich darstellt. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Museen freuen sich, Sie am Sonntag, 18 August 2019 ab 11.00 Uhr im Bauernhausmuseum, Oberdorf 4 und Umgebung begrüssen und bis 17.00 Uhr an einer Festwirtschaft zu Ländlermusik, Jodelgesang und Vielem mehr unterhalten zu dürfen.

Jazz uf em Platz 2019
Am Samstag, 13. Juli 2019 fägt und fätzt es wieder ab 17.30 Uhr bei jeder Witterung und mit freiem Eintritt auf dem Dorfplatz und auf dem Mittenza-Parkplatz von Muttenz. Das Programm und weitere Informationen entnehmen Sie der Webseite www.jazzufemplatz.ch.
 

 



Datum der Neuigkeit 24. Juni 2019