Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Bewahren Sie beim Heizen einen kühlen Kopf

Umwelttipp Energie

Der heisse Sommer ist vorbei und die Tage werden kürzer. Zeit für warme Jacken, Marroni und wärmende Getränke. Zur kalten Jahreszeit gehört in der Schweiz auch die warme Wohnung. Doch wer beim Heizen einen kühlen Kopf bewahrt, spart Geld und schont das Klima.

Wer kennt das nicht: Nach Herbstspaziergängen an der frischen Luft freut man sich besonders auf ein warmes Zuhause. Deshalb dreht man anfangs Saison die Heizung gerne voll auf. Doch hohe Raum­temperaturen verbrauchen viel Energie und verursachen hohe Heizkosten. Im Alltag vergessen wir das oft, erfolgt doch der Griff zum Temperaturregler meistens ganz auto­matisch. Dabei lohnt es sich, das eigene Heizverhalten zu überdenken.

Weniger ist mehr
Statt die Heizung höher zu drehen, genügt es oft schon, sich einen warmen Pullover überzuziehen. Wer die Raumtemperatur um 1 Grad senkt, spart schon 6 Prozent Heizkosten. Optimal für Wohn- und Arbeitszimmer ist eine Temperatur von 20 Grad. Im Schlafzimmer genügen bereits 16 bis 18 Grad. Damit fördern Sie auch die Qualität Ihres Schlafes und starten frisch in den neuen Tag. Bei einer Abwesenheit von einigen Tagen lohnt es sich übrigens bereits, die Raumtemperaturen etwas abzusenken. Darüber freut sich nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihr Portemonnaie.

Energieeffizient Bauen und Sanieren
Neubauten und Renovationen sind eine grosse Chance, den Energieverbrauch einer Liegenschaft nachhaltig zu senken und gleichzeitig auf erneuerbare Energien umzusteigen. Lassen Sie sich informieren und profitieren Sie von kantonalen und kommunalen Fördermassnahmen.

Und übrigens: Für das Heizen und die Produktion von Warmwasser werden in der Schweiz 80 Prozent des Gesamtenergiebedarfs der Haushalte aufgewendet. Möchten Sie im Alltag noch mehr Energie sparen? Die öffentliche Energieberatung zeigt wie es geht www.ebm.ch/energieberatung.

Alltagsnah und motivierend – das sind die Umwelttipps auf Energiestadt Muttenz. Immer geht es um den bewusst Umgang mit Rohstoffen oder Energie mit dem Ziel den Verbrauch zu reduzieren.


In der Regel entspricht die Position 3 (Sonne) einer Raumtemperatur von 20 Grad
In der Regel entspricht die Position 3 (Sonne) einer Raumtemperatur von 20 Grad

Datum der Neuigkeit 20. Nov. 2018