Willkommen auf der Website der Gemeinde Muttenz



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Aktuelles

  • Druck Version

Die Gemeinde informiert

Vernehmlassung zum „Agglomerationsprogramm Basel, 3. Generation“ - Auftragsvergabe Schieber- und Dammbalkenabsperrungen Einlauf- und Rechenbauwerk Hüslimatt - A2 Erhaltungsprojekt Schänzli: Sperrung A2-Einfahrt Muttenz Nord (Birsfelderstrasse)

Aus dem Gemeinderat
  • Vernehmlassung zum „Agglomerationsprogramm Basel, 3. Generation“
  • Auftragsvergabe Schieber- und Dammbalkenabsperrungen Einlauf- und Rechenbauwerk Hüslimatt

Aus der Verwaltung
  • A2 Erhaltungsprojekt Schänzli: Sperrung A2-Einfahrt Muttenz Nord (Birsfelderstrasse)
 
Aus dem Gemeinderat 


  • Der Gemeinderat beschliesst die Stellungnahme zur Vernehmlassung zum Kantonalen Richtplan „Agglomerationsprogramm Basel, 3. Generation“. Der Gemeinderat schliesst sich einerseits den Stellungnahmen der RPLG Birsstadt und des Verband Basellandschaftliche Gemeinden (VBLG) an und bringt zwei zusätzliche, Muttenz bezogene Aspekte mit ein. Zum einen liegt die Massnahme „Ö29 ÖV-Drehscheibe Muttenz (Bushof)“ gemäss Bundesbeschluss im Zuständigkeitsbereich des Kantons und nicht der Gemeinde und zum anderen wird auf die aufgrund der vorgesehenen Bildungseinrichtungen des Kantons im Gebiet Polyfeld verschärfte Verkehrssituation beim Bahnhof hingewiesen und dieser folglich eine entsprechende Aufwertung bedarf.

  • Der Gemeinderat beschliesst die Auftragsvergabe für die Herstellung, Lieferung und Montage der Schieber- und Dammbalkenabsperrungen am neuen Einlauf- und Rechenbauwerk Hüslimatt zum Betrag von CHF 46‘605.50 an die Firma Sistag AG.

Muttenz, 12. März 2018

DER GEMEINDERAT
(Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Gemeindeverwalter Aldo Grünblatt Tel. 061 466 62 01)

Aus der Verwaltung

A2 Erhaltungsprojekt Schänzli: Sperrung A2-Einfahrt Muttenz Nord (Birsfelderstrasse)
Für die Umsetzung von speziellen Baumassnahmen des Bundesamt für Strassen (ASTRA) werden an neuralgischen Stellen punktuell Verkehrseinschränkungen notwendig, zum Beispiel eine Totalsperrung in einer Fahrtrichtung oder die Sperrung von Ein- und Ausfahrten.

Totalsperrung A2-Einfahrt Muttenz Nord via Birsfelderstrasse
Die Einfahrt auf die A2-Autobahn in Richtung Basel oder Pratteln via die Birsfelderstrasse in Muttenz ist vom 23. März 2018 bis 18. Juni 2018 gesperrt. (SieheSkizze 1: Blau markierter Strassenabschnitt)

Alternativen für die A2-Einfahrt von Muttenz aus
Um die A2-Einfahrt von Muttenz aus zu erleichtern, wurden in Zusammenarbeit mit dem federführenden ASTRA die nachstehenden Alternativen zusammengestellt:

Fahrzeuge - insbesondere der Schwerverkehr - aus dem Industrie- und Gewerbegebiet Muttenz Nord können und sollen den A2-Anschluss Pratteln nutzen. Die in Frage kommenden Betriebe werden diesbezüglich direkt angeschrieben. (Plan: grün markiert)

Die Hilfsbrücke des H18-Bypasses beim Beton Christen-Areal kann für die Zeit der Sperrung zusätzlich über die Birsfelderstrasse/Hagnaustrasse und St. Jakob-Strasse genutzt werden. Damit wird die Einfahrt auf die A2 sowohl in Richtung Basel wie in Richtung Pratteln ermöglicht. (Plan: rote und gelbe Route). Wie bisher besteht eine weitere Möglichkeit der Einfahrt auf die A2 in Richtung Bern/Luzern/Zürich über die Einfahrt St. Jakob (Plan: blaue Route). (Siehe Skizze 2)

Die A2-Ausfahrt Muttenz-Nord durch den Tunnel Hagnau auf die Birsfelderstrasse Muttenz ist von dieser Totalsperrung nicht betroffen.

Die Umleitungen sind signalisiert. Witterungsbedingte Terminverschiebungen der Sperrungen schliesst das ASTRA nicht aus.
Weitere Information: www.epschaenzli.ch

Gemeindepolizei Muttenz
A2 Schänzli diverse Skizzen
 

Datum der Neuigkeit 12. März 2018